Studie: Darlehen für Zahnersatz & Co. bei den Deutschen gefragt / Zwei Drittel würden medizinische Leistungen per Kredit finanzieren / Besonders hohe Bereitschaft bei Zahnkronen und Implantaten

November 13th, 2013

Stuttgart (ots) – 64 Prozent der Deutschen ziehen die Aufnahme eines Kredits in Betracht, um medizinische Leistungen zu finanzieren. Vor allem für Zahnersatz (49 Prozent), Prothesen (33 Prozent) und Hörgeräte (28 Prozent) würden die Bundesbürger auf fremde Finanzmittel zurückgreifen. Das zeigt die aktuelle IPSOS-Studie „Verbraucherindex Herbst 2013“ der CreditPlus Bank.

 --- Eine druckfähige Infografik zur Umfrage finden Sie hier: http://ots.de/znw4Y --- 

Patienten zahlen teure ärztliche Leistungen häufig ganz oder zum Teil aus eigener Tasche. Nicht alle aus ihrer Sicht notwendigen Behandlungen werden von den Krankenkassen getragen. Wenn sich aber schon eine einzelne Zahnarztrechnung auf mehrere hundert Euro beläuft, geraten viele Bürger an die Grenzen ihrer finanziellen Möglichkeiten. Continue reading »