Berliner Studie über Urbanes Gärtnern – Giftige Schwermetalle in Stadtgemüse gefunden

April 18th, 2014
Urbanes Gärtnern liegt im Trend. Doch gesünder als Produkte aus dem Supermarkt ist selbst angebautes Obst und Gemüse nicht unbedingt. Eine neue Studie zeigt: Möhren und anderes Gemüse aus Städten können erhebliche Mengen an Schadstoffen enthalten.
Gemüse aus Berliner Gärten ist zum Teil extrem mit Schadstoffen belastet. Das ergab eine Untersuchung am Institut für Ökologie der TU Berlin, die im Wissenschaftsjournal „Environmental Pollution“ veröffentlicht wurde. Im Vergleich zu Produkten aus dem Supermarkt sei in Stadtgemüse in der Nähe stark befahrener Straßen oft ein Vielfaches an Schwermetallen angereichert, teilte Studienleiterin Ina Säumel mit. Die in Berlin gewonnenen Ergebnisse seien deutlich: An Orten mit viel Verkehr wurden teilweise sogar EU-Grenzwerte für Lebensmittel überschritten.

Proben wurden im Sommer 2010 genommen – von Flächen rund um Bäume, von Hinterhöfen sowie aus Kleingärten, sagte Säumel. Wo genau die Areale lagen, verriet sie nicht. Mit den Gärtnern sei Anonymität vereinbart worden. „Kontamination wird gern als Argument genommen, um Gärten zu schließen und die Flächen lukrativen Nutzungen zuzuführen“, begründete die Wissenschaftlerin. Continue reading »

Pflanzenschutz: Sprühen mit Kompressor

April 14th, 2014

Ob beim Pflanzenschutz, beim Ausbringen von Stärkungsmitteln oder beim Benebeln mit Wasser – vor dem Einsatz eines Sprühgeräts kommt der Druckaufbau mit der Handpumpe. Diese anstrengende Übung kennen Gartenfreunde seit Jahrzehnten. Doch auch wenn das Pumpen von Hand die Muskeln stärkt, muss man es sich heute nicht mehr antun: Mit dem Kompressor Hobby EK 135 bietet Gloria einen elektrischen Helfer an, der sich an Sprühgeräte des Herstellers anschließen lässt und den erforderlichen Druck zur Verfügung stellt. Das ist allerdings noch nicht alles, was der Kompressor kann. Continue reading »